Warning: ftp_login() [function.ftp-login]: Login authentication failed in /kunden/341351_2052/seyfilm/dia_show/audiovisionen/roaring_rails/roaring_rails.php on line 13
Seymann Film
Home
  Landschaft     Wein     Mensch     Eisenbahn     Multitask
           
Home

Audiovisionen und Vorträge aus der Reihe "EISENBAHNEN"

ROARING RAILS

Abenteuer entlang Schienen in Indien und Pakistan

Eine packende Audiovision, die hautnah die aufregende Atmosphäre des Landes und des Dampfbetriebes der achtziger Jahre näherbringt. Der Autor arbeitete u.a. einige Wochen als Third Fireman auf einer Dampflok in Goa. "Roaring Rails" nannten die Engländer die Geleise, die sie speziell durch die Dschungel Indiens legten, um die Bahntrasse vor wilden Tieren zu schützen. Wenn dann Züge wie der Himalyan Queen Express, der Frontier Mail oder die Deccan Queen entlangdröhnten und lärmten, flüchteten sofort die Elephanten und alle anderen Tiere von den Geleisen ...

"Roaring Rails" ist eine Dokumentation über die indischen Eisenbahnen - die größten Asiens, und ihren Menschen. 1985/86 wurde unter abenteuerlichsten Umständen fotografiert: In Pakistan auf der für Ausländer gesperrten Linie nach Afghanistan, dem Khojak-Pass. In Goa, der ehemaligen portugiesischen Kolonie in Indien, mit der Crew zusammen als Heizer auf englischen Dampf-Veteranen.

Die Show führt durch pakistanische Grenzgebiete, durch die Wüsten von Rhajastan, bis in die Dschungel von Goa in Südindien. Auf englischen Zahnradbahnen hoch in die Teeanbaugebiete der blauen Berge der Nilgiri,; bis hin zum Beginn des Sommermonsuns in den grünen Weiten Südindiens. Überfüllte Pilgerzüge, gnadenloses Chaos und Lärm in den Bahnhöfen von Maharadschas, ausgezehrte Kohlenkulis in den Heizhäusern, die harte Arbeit einer Loco-Crew, halb zerfallene Waggons und Lokomotiven - alles eins mit der Weisheit, Weite und Schönheit dieser Länder ...

DAUER: Audiovision 50 Minuten, 3 Projektoren, Originalmusik und Ton aus Indien, Stereo Optimal in Kombination mit Audiovision "Ganga" aus dem Zyklus "Geheimnis Landschaft- Anderswelt" (Dauer 22 Minuten) - ruhiger Ausklang ...

RAHMEN: Einleitender Kommentar und Trailer, min. 15 Minuten, Lesung aus Reisetagebüchern möglich

KONTAKT: Harald Michael Seymann | Am Weißen Weg 13 | A-2534 Alland
Tel.: +43-(0)699-11 63 02 48 | www.seymann-film.at | E-Mail: hm.s@aon.at

<< zurück
Diashow
   
 
 
Vorwärts bzw. rückwärts mittels der Pfeile, für Bildvergrößerung bitte aufs Bild klicken!